M.U.X. Design Zweck

Das WinReducerOS "M.U.X. Design" ist die Abkürzung für "Modular User eXperience Design".

Das "M.U.X. Design" basiert auf einer einfachen Idee: Bringen Sie das "User Experience (UX)" und die "User Interface (UI)" für alle Benutzerprofile und Computertypen auf ein viel höheres Maß an Effizienz und Flexibilität.

Dies ist eine exklusive Funktion, die nur von WinReducerOS bereitgestellt wird!

M.U.X. Design-Philosophie

Das "M.U.X. Design" bietet einen modernen und viel natürlicheren Ansatz für "User Experience (UX)" und "User Interface (UI)", um die Benutzerproduktivität zu verbessern.

Das "M.U.X. Design" bietet ein hohes Maß an Flexibilität, Sie können das Betriebssystem genau an Ihre Bedürfnisse anpassen, indem Sie das Verhalten des Softwarefensters vollständig ändern:

- Eine innovative Lösung zum Maximieren / Minimieren von Fenstern:
Vergessen Sie einfach die übliche Maximierungs- / Minimierungsschaltfläche in der Fenstertitelleiste. Stattdessen können Sie die Maus oder den Finger verwenden, um das gesamte Fenster an einen Bildschirmrand zu verschieben, und das Fenster wird automatisch maximiert / minimiert!
Sie können die gesamte Fensteroberfläche oder einen Fensterrahmen oder alle Fensterrahmen oder ein einfaches Element (Schaltfläche oder Bild) definieren, um das Fenster auf den gewünschten Bildschirmrand zu ziehen, und Sie können auch die Empfindlichkeit für Ihre eigene Fenster-Maximierungs- / Minimierungslösung definieren.
Sie können Ihr Betriebssystem auch so definieren, dass es keine Taskleiste verwendet ... und eine Lösung zum Maximieren / Minimieren basierend auf einem aufklappbaren Fenster erstellen.

- Eine innovative Lösung zur Fensterreduzierung:
Vergessen Sie einfach die übliche Schaltfläche zum Verkleinern in der Fenstertitelleiste. Stattdessen können Sie mit Ihrer Maus oder Ihrem Finger das gesamte Fenster an einen Bildschirmrand verschieben, und das Fenster wird automatisch auf die Taskleiste verkleinert!
Sie können die gesamte Fensteroberfläche oder einen Fensterrahmen oder alle Fensterrahmen oder eine einfache Schaltfläche definieren, um das Fenster auf den gewünschten Bildschirmrahmen zu ziehen, und Sie können auch die Sensibilität für Ihre eigene Fensterreduzierungslösung definieren.
Sie können Ihr Betriebssystem auch so definieren, dass es keine Taskleiste verwendet ... und eine Reduzierungslösung basierend auf einem aufklappbaren Fenster erstellen.

- Eine innovative Lösung zum Verschieben von Fenstern:
Vergessen Sie einfach das übliche Verschieben des Fensters mithilfe der Fenstertitelleiste. Stattdessen können Sie die Maus oder den Finger verwenden, um das gesamte Fenster an eine neue Position auf Ihrem Bildschirm zu verschieben.
Sie können die gesamte Fensteroberfläche oder einen Fensterrahmen oder alle Fensterrahmen oder eine einfache Schaltfläche definieren, um das Fenster an die gewünschte Position auf Ihrem Bildschirm zu ziehen.

- Eine innovative Lösung für die Fenstertitelleiste:
Vergessen Sie einfach die übliche Fenstertitelleiste mit einem Titel und den Aktionsschaltflächen. Stattdessen können Sie die gesamte Fensteroberfläche (nicht nur die Titelleiste) verwenden, um die Position für den Namen der Software, die Versionsnummer oder alles zu definieren, was Sie möchten. Einschließlich aller Fensteroptionen (Fenster maximieren / minimieren, verkleinern oder verschieben), um auf ein beispielloses Maß an Möglichkeiten zuzugreifen!
Sie können die Uhr oder die Taskleiste auch direkt im Fenster hinzufügen. Das Softwarefenster ist vollständig in Ihr Betriebssystem integriert.

- eine innovative Lösung zur Unterstützung von Fensterthemen:
Vergessen Sie einfach die üblichen Windows-Designs mit den Systemänderungen, stattdessen bietet Ihnen das "M.U.X.-Design" die Möglichkeit, ein Standarddesign für das gesamte Betriebssystem oder ein individuelles Design für jedes Fenster auf eine sehr einfache und für jeden Benutzer zugängliche Weise zu erstellen.
Sie können einzelne Themen für aktive / inaktive Fenster definieren ... oder ein vollständig transparentes Fenster erstellen, transparente Fensterränder hinzufügen, eine nicht konventionelle Fensterform erstellen, ein Fensterhintergrundbild hinzufügen und bewegliche Fenstersteuerelemente erstellen

- und viele weitere Optionen werden in Zukunft verfügbar sein ...

Das "M.U.X.-Design" trägt dazu bei, eine Alternative zu den üblichen "User Experience (UX)" und "User Interface (UI)" zu schaffen, um für alle Benutzer und Computer einen viel natürlicheren und benutzerfreundlicheren Betriebssystemansatz zu bieten.

==> Probieren Sie es einmal aus und Sie werden es nicht mehr missen können! Dies ist das fehlende Teil für eine erstaunliche, effiziente, unglaubliche und moderne UX und UI

von winterstorm2050

WinReducerOS